Dachgärten @at

Dachgärten lassen sich in Gärten mit extensiver und intensiver Begrünung unterteilen. Gärten mit extensiver Begrünung haben Kiesränder rund um Hindernisse, die aufgrund von Brandschutznormen unkrautfrei gehalten werden müssen. Die WAVE-Methode (kochend heißes Wasser) ist eine effiziente Methode, die mit wenigen Behandlungen bewirkt, dass die Dächer diesen Normen entsprechen. Intensiv begrünte Nutzgärten können selbstverständlich ebenso wie normale Gärten mit Heißwasser unkrautfrei gehalten werden. Das heiße Wasser hat genügend Energie, um diese Pflanzen abzutöten, aber keinen (Alterungs-)Effekt auf die verwendete Dachhaut. Die für den Einsatz in diesem Bereich am besten geeigneten Maschinen sind in Fettdruck aufgeführt; je nach Geländegröße kann auch eine andere Auswahl aus den Maschinen in Normaldruck getroffen werden: